Mostkekse

Mostkekse mit Ribiselfüllung

Nachdem es vor einigen Tagen das Rezept für Alex’s Lieblingskekse gab, kommen heute meine dran. Blättriger Teig im Staubzuckermantel mit einer Füllung aus süß-sauren Ribiseln – Mostkekse. Den Namen haben sie vom im Teig enthaltenen Most, dessen Menge eigentlich lächerlich gering ist. Wenn ich also zu meinen Großeltern fahre, da es dort einfach den besten … [weiterlesen…]

Würzige Kipferl mit Kurkuma

Kipferl mal ganz ohne Vanille

Werbung Für Sonnentor haben wir ein paar weihnachtliche Rezepte zusammengebastelt. Den Gewürzgugelhupf und das Apfelbrot gab’s bereits im letzten Winter auf dem nudlholz. Die würzigen Kipferl allerdings noch nicht. Wir sind dem Kipferlfieber verfallen, das könnt ihr uns glauben. Vanillekipferl sind DIE Klassiker unter der Weihnachtskeksen – kaum ein Keksteller ohne die Kipferl, jeder kennt … [weiterlesen…]

Nougatstangerl

Nougatstangerl mit dunkler Schokolade

Jedes Jahr frag ich Alex: „Was sind eigentlich deine Lieblingskekse?“ Eine ganz klare Antwort gibt’s meistens nicht. Er mag gern Vanillekipferl aber auch Ischler und Kekse mit Schokolade sowieso… Seit diesen Nougatstangerl brauch ich diese Frage nicht mehr zu stellen, es sind seiner Aussage nach die aller-aller-allerbesten Weihnachtskekse. Und auch die schönsten, so findet er. … [weiterlesen…]

#Keksehelfen: Kurkumablätter

#keksehelfen und Kurkumablätter

#Keksehelfen: Ein Beitrag in der Zusammenarbeit mit der Caritas Jeder 7. Mensch in Österreich ist von Armut betroffen. Wir, die wir von Konsum umgeben, täglich nach der Arbeit in eine warme Wohnung heimkommen, uns bei der Fülle, die uns unser Kühlschrank offenbart nicht entscheiden können, was wir kochen sollen und Dinge, die kaputt gehen relativ … [weiterlesen…]

FlicFloc – wir flocken selber, und ihr?

Wir flocken selbst mit der FlicFloc

Werbung Wie das so ist, bei Küchenverrückten, Foodies oder Kochnerds (ganz egal welchen Begriff ihr verwendet, wir zählen definitiv dazu) ist die Freude über ein neues Küchengerät fast genauso groß, wie bei anderen über ein neues Auto. Grund zu dieser Freude ist FlicFloc, ein Handflocker aus dem Hause Komo (die kennt ihr ja schon von … [weiterlesen…]

Dukkah

Ägyptische Gewürzmischung Dukkah

Dukkah stammt aus Ägypten und heißt übersetzt „das Zerstossene“. Es gibt viele verschiedene Dukkahrezepte, wobei die Basis meist Nüsse und Sesam bieten. Unser Dukkah besteht aus nur 6 Zutaten und ist in 10 Minuten fertig. Nüsse, Sesam und Gewürze werden kurz in einer Pfanne ohne Fett angeröstet und anschließend im Mörser oder Blender grob zerkleinert. … [weiterlesen…]

Wir haben uns durch New York geschlemmt

Wir haben uns durch New York geschlemmt und wollen euch natürlich von unseren kulinarischen Erfahrungen berichten. Neben einem virtuellen Stadtspaziergang haben wir auch ein paar Empfehlungen für Frühstück, Kaffee, Lunch und Dinner. Pizza in Little Italy Wir sind Fans der klassischen italienischen Pizza – auf die American Style Verison können wir gerne verzichten. Dünne, knusprige … [weiterlesen…]

Herbstliches Ramen

Ramen mit Pilzen und Rosenkohl

Auf unserem Kurzurlaub in New York haben wir Ramen gegessen. Nicht zum ersten Mal, aber in New York waren wir buchstäblich im Ramen-Himmel! Für alle, die Ramen zum ersten Mal hören, haben wir eine kurze Ramenkunde: Ramen ist eigentlich der Name einer japanischen Nudelsorte, ebenso aber die Bezeichnung für die damit hergestellte Nudelsuppe. Es gibt … [weiterlesen…]

Saltimbocca-Röllchen

Diese Saltimbocca-Röllchen waren nicht unser heutiges Essen. Gerade zurückgekommen von ein paar Tagen Urlaub in New York wurden wir heute glücklicherweise bekocht (zu einem Rostbraten mit Reis sagt bestimmt keiner nein, der gefühlt 100 Stunden im Flieger und auf Flughäfen verbracht hat). Aber nun sind wir wieder zu Hause und haben neben vielen Fotos auch … [weiterlesen…]

*Buch: Lissabon

Lissabon - das Kochbuch

Wir waren noch nie in Lissabon, aber durch das neue Kochbuch in unserem Regal, hoffen wir ganz stark, bald mal in Richtung Westen aufzubrechen und uns durch Portugals Hauptstadt zu schlemmen. Aufbau und Inhalt Nach einem kurzen geschichtlichen Exkurs der den Zusammenhang zwischen Lissabon und gesalzenem Kabeljau herstellt stürzen wir uns gleich ins erste Kapitel: … [weiterlesen…]