Wir haben uns durch New York geschlemmt

Wir haben uns durch New York geschlemmt und wollen euch natürlich von unseren kulinarischen Erfahrungen berichten. Neben einem virtuellen Stadtspaziergang haben wir auch ein paar Empfehlungen für Frühstück, Kaffee, Lunch und Dinner. Pizza in Little Italy Wir sind Fans der klassischen italienischen Pizza – auf die American Style Verison können wir gerne verzichten. Dünne, knusprige … [weiterlesen…]

Herbstliches Ramen

Ramen mit Pilzen und Rosenkohl

Auf unserem Kurzurlaub in New York haben wir Ramen gegessen. Nicht zum ersten Mal, aber in New York waren wir buchstäblich im Ramen-Himmel! Für alle, die Ramen zum ersten Mal hören, haben wir eine kurze Ramenkunde: Ramen ist eigentlich der Name einer japanischen Nudelsorte, ebenso aber die Bezeichnung für die damit hergestellte Nudelsuppe. Es gibt … [weiterlesen…]

Saltimbocca-Röllchen

Diese Saltimbocca-Röllchen waren nicht unser heutiges Essen. Gerade zurückgekommen von ein paar Tagen Urlaub in New York wurden wir heute glücklicherweise bekocht (zu einem Rostbraten mit Reis sagt bestimmt keiner nein, der gefühlt 100 Stunden im Flieger und auf Flughäfen verbracht hat). Aber nun sind wir wieder zu Hause und haben neben vielen Fotos auch … [weiterlesen…]

*Buch: Lissabon

Lissabon - das Kochbuch

Wir waren noch nie in Lissabon, aber durch das neue Kochbuch in unserem Regal, hoffen wir ganz stark, bald mal in Richtung Westen aufzubrechen und uns durch Portugals Hauptstadt zu schlemmen. Aufbau und Inhalt Nach einem kurzen geschichtlichen Exkurs der den Zusammenhang zwischen Lissabon und gesalzenem Kabeljau herstellt stürzen wir uns gleich ins erste Kapitel: … [weiterlesen…]

Nussiger Nougatkuchen

Nougatkuchen mit Schokoladensauce

Was nussigeres als diesen Nougatkuchen hatten wir wahrscheinlich noch nie. Jedes Eichhörnchen hätte seine größte Freude daran – wir natürlich auch! Nüsse, Nougat und Schokosauce in einem Kuchen – keine leichte Kost, aber davon war ja schließlich heute auch nicht die Rede. Nougat war in unserem Küchenschrank bisher nicht zu finden, aber wie es das … [weiterlesen…]

*Buch: Barcomi’s Backschule

Barcomi's Backschule - so macht backen Spaß

WERBUNG Barcomi’s Backschule: Ein neues Buch und das Rezept für eine superschokoladige Sauce bei der wir das im Rezept enthaltene Wasser kurzerhand durch Espresso ersetzt haben. Es geht süß weiter hier auf dem nudlholz, nach den Linzertörtchen, die mit fruchtiger Süße überzeugt haben, wird es jetzt noch ein bisschen süßer. Süß-schokoladig um genau zu sein! … [weiterlesen…]

Linzertörtchen mit Reismehl dafür ohne Gluten

Linzertörtchen mit Reismehl

Heute kommen bei uns Linzertörtchen auf den Tisch und zwar die köstlichsten, mürbesten und zartesten Linzertörtchen die wir jemals gegessen haben. Das kommt wohl daher, dass wir statt herkömmlichem Mehl Reismehl verwendet haben. Ursprünglich nur als glutenfreies Experiment gedacht, wird es diese Variante des Mürbteiges ab jetzt öfter geben. Die Konsistenz des Teiges ist wirklich … [weiterlesen…]

Das nudlholz ist 2!

Es ist mir nicht möglich diesen Beitrag ohne einen typischen Oma-Satz zu beginnen: Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Sie vergeht nämlich so schnell, dass wir gestern fast den Geburtstag unseres nudlholz‚ vergessen hätten. Aber zum Glück nur fast, und deshalb ist es sich noch ausgegangen  an einem herbstlichen Lagerfeuer Kürbis zu rösten und auf die … [weiterlesen…]

Ketchup ganz in gelb – Kürbisketchup

Kürbisketchup - Sonne auf dem Teller

Ketchup selber zu machen ist im Hause nudlholz ja nichts neues mehr – seit Kurzem steht aber auch eine Flasche Kürbisketchup im Kühlschrank und das ist bestimmt nicht die letzte. Als Grundlage für die würzige Sauce dient unser heißgeliebtes Kürbispüree. Mit ein paar Gewürzen, etwas Essig und Zucker wird es aufgekocht und in handumdrehen hat … [weiterlesen…]

*Buch: Die Genussformel von Werner Gruber mit Gewinnspiel

Werner Gruber Kulinarische Physik

Die Genussformel von Prof. Dr. Werner Gruber gehört schon seit einigen Jahren zu unseren wichtigsten Nachschlagewerken in der Küche. Unser Exemplar ist sogar handsigniert, somit noch etwas wichtiger. Als wir vom Verlag die Anfrage erhalten hatten, das Buch zu rezensieren, mussten wir nicht lange überlegen, und ließen uns die im Sommer erschienene überarbeitete Neufassung zuschicken. … [weiterlesen…]