Über uns

Das nudlholz ist ein Blog, bei dem wir unsere Liebe zu gutem Essen, regionalen Produkten, der Fotografie und dem Reisen (vorwiegend in unserem selbstausgebauten Campingbus alias „Schneckenhaus“) vereinen.

Es muss nicht immer der Supermarkt sein – wir kaufen gerne aus erster Hand und auf der Seite Hier kaufen wir ein geben wir einen Überblick über Anbieter in unserer Region. Saisonal, regional und möglichst unverarbeitet – diese Qualitäten müssen Lebensmittel für uns erfüllen. Es macht uns immer wieder große Freude, wenn wir die Möglichkeit haben Produzenten über die Schulter zu schauen, zu kosten, zu fotografieren und darüber zu berichten.

In unserer Rezeptübersicht findet sich Süßes, Saures, Gebackenes, Gebratenes, Eingekochtes, Mariniertes, Geschmortes, Kaltes, Warmes  und vor allem Selbstgemachtes.

Die Freude am Verarbeiten guter Lebensmittel und gemeinsamer Genuss stehen im Vordergrund. Alles andere ist nur halb so wichtig.

Und wer steht eigentlich hinter dem nudlholz?

Sarah – schwingt den Kochlöffel und haut in die Tasten… 

Sie ist eher kreativ als technisch begabt und verwandelt die Küche regelmäßig in ein kleines Schlachtfeld, weil sie immer viel zu viele Dinge gleichzeitig macht (ja, Ordnung ist leider nicht so ihr Ding). Sie ist auch hauptsächlich für die Texte und Artikel auf dem Blog verantwortlich und kann ihrem Drang zu Schreiben freien Lauf lassen.

Alex – bewahrt den Überblick und für die technische Basis verantwortlich…

Seine Aufgaben beim nudlholz sind zwar etwas versteckt doch nicht minder wichtig – er kümmert sich in erster Linie darum, dass die Website aktuell gehalten wird und alles seine Ordnung hat. Ohne ihn würde der Laden ganz einfach nicht laufen.  Da er vom Genießen wirklich was versteht, kommen viele der Rezeptideen von ihm. Unter anderem ist er der Herr des Grills und kümmert sich um alles was geräuchert werden will.

Zusammen ein unschlagbares Team!

Diese wunderbaren Fotos verdanken wir unserer lieben Freundin und fabelhaften Fotografin Doris Heinrich