Nudelsalat mit Pfirsich und gegrilltem Zucchini

Aus meteorologischer Sicht sind wir zwar noch nicht im Sommer angekommen, aber wenn es draußen 30 Grad hat, der See schon Badetemperatur hat, man am liebsten den ganzen Tag barfuß laufen möchte, morgens von der Sonne geblendet wachgekitzelt wird und nachts die Blitze über den Himmel zucken, dann sind wir meiner Meinung nach schon ziemlich nah dran.

Fruchtiger Nudelsalat

Das verlangt nach dementsprechenden Sommerrezepten! Wir haben in den letzten Tagen drei wunderbare Salate gegessen, die wir euch auf keinen Fall noch länger vorenthalten wollen. Den Anfang macht ein fruchtiger Nudelsalat mit Pfirsich, gegrilltem Zucchini und Feta. Eine leichte Balsamicomarinade mit confiertem Knoblauch und etwas Rucola machen das leichte Hauptgericht komplett.

Fruchtiger Nudelsalat Fruchtiger Nudelsalat

In dem Nudelsalat sind eine Vielzahl an Aromen vereint – die Würze des Knoblauchs, der salzige Feta, der saftig-süße Pfirsich, die Röstaromen der Zucchini, die Bitterkeit des Rucola und die süße Säure des Balsamico – alle Zutaten sind für sich alleine schon toll – in Summe ergibt es ein ganz großes geschmackliches Highlight.

Dieser Nudelsalat eignet sich hervorragend als Mittagessen to-go und kann problemlos am Vortag  zubereitet werden. Den Rucola würde ich in diesem Fall einfach obenauf legen und erst kurz vor dem Essen untermischen. Mit dem leichten Balsamicodressing hat er auch nichts mit den schweren von Mayonnaise ertränkten Nudelsalaten unserer Kindheit gemein – hey es ist (fast) Sommer, da soll uns doch nicht auch noch das Essen schwer im Magen liegen.

Als crunchiges Extra haben wir die letzten Löffel von unserem pikanten Granola untergemischt – Kürbis, oder Sonnenblumenkerne passen aber natürlich auch sehr gut.

Fruchtiger Nudelsalat

Zutaten für 2 Personen:
ca. 180 gr. Nudeln gekocht
2 Pfirsiche
1 Zucchini
2 Handvoll Rucola
etwas Feta
Balsamicoessig
Olivenöl
2 confierte Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
2 EL pikantes Buchweizengranola (oder Kürbiskerne)

Zubereitung:
Zucchini in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Die confierten Knoblauchzehen zerdrücken und gemeinsam mit etwas Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamicoessig verrühren und mit den Nudeln mischen. Pfirsich und Feta in Stücke schneiden und unter die Nudeln mischen. Kurz vor dem Servieren den Rucola und die gegrillten Zucchinischeiben unter den Nudelsalat mischen und mit pikantem Granola oder Kernen bestreuen.

Fruchtiger Nudelsalat

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*