Apfel-Sellerie-Suppe mit Kernöl

Da ist er auch schon, der Februar und wir haben es natürlich nicht mehr geschafft unser Monats-Saisonmenü im Jänner abzuschließen. Das eine Mal hab ich den letzten Apfel versehentlich ins Müsli geschnitten und das andere Mal kam wie üblich der Alltag dazwischen. Als es dann endlich die Suppe gab, hätte ich fast vergessen ein Foto zu machen. Das Kürbiskernöl war mehr schlecht als recht hineingeleert und die ersten Löffel schon probiert – aber versprochen ist versprochen. Heute also nur ganz kurz die mit Kernöl verpatzten Fotos und das Rezept für die fruchtig-würzige Apfel-Sellerie-Suppe. Good-bye, Jänner – es ging wie immer viel zu schnell.

Zutaten für 4 Personen
1 mittelgroßer Sellerie
1 Apfel
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Sahne
1 l Gemüsebrühe (oder Wasser und Suppenpulver)
Salz, Pfeffer, Majoran
Olivenöl
Kernöl

Zubereitung
1. Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Apfel vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in grobe Würfel schneiden.
2. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.
3. In einem Suppentopf etwas Öl heiß werden lassen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Das restliche Gemüse (und den Apfel) hinzugeben und mit ca. 1 l Gemüsebrühe aufgießen.
4. Sobald das Gemüse weich ist, wird die Suppe püriert. Etwas Sahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
5. Mit Kürbiskernöl servieren. Mahlzeit!

Facebookpinterest
CategoriesAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.