Lauwarmer Spargelsalat mit Mairübchen

Spargelsalat mit Mairübchen

Wie versprochen folgt jetzt das zweite Spargelrezept für diese Saison – ein lauwarmer Spargelsalat mit Mairübchen. Gemüse satt, heißt das Motto und der Spargel steht im Mittelpunkt. Lauwarm mariniert mögen wir ihn am liebsten. Erbsen und Mairübchen passen übrigens auch ausgezeichnet dazu. Und Parmesan. Und Zitronensaft. Das war’s eigentlich schon.

Spargelsalat mit Mairübchen

Heute ganz kurz und knapp, denn die Spargelsaison ist schon fast vorbei. Also keine Zeit verlieren und schnell diesen besonders köstlichen Spargelsalat nachkochen!

Spargelsalat mit Mairübchen

Und nur einen Mausklick entfernt – noch zwei Spargelrezepte:

Pasta mit grünem Spargel

Spargelpfanne mit Schweinefilet

Zutaten für 2 Personen

250 gr. gr. Spargel
250 gr. Erbsen
250 gr. Mairübchen
Salz, Öl, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
Weißweinessig
etwas Zitronensaft
Parmesanspäne

Zubereitung:

Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden und die grünen Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden. Mairübchen waschen und vom Stiel befreien. Ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse (die Erbsen erst ganz zum Schluss) anbraten. Erst wenn das Gemüse durch ist (aber noch Biss hat) die Erbsen dazu und die Pfanne von der Platte nehmen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Essig und etwas Zitronensaft marinieren. In Schüsseln verteilen und mit Parmesanspänen bestreuen.

Spargelsalat mit Mairübchen

 

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*