P

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

Nach unserem Besuch in Wallner’s Nudelei sind wir natürlich nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen – ein herzliches Dankeschön für das schöne Nudelpackerl!  Dem Packerl enthalten waren unter anderem auch eine Packung Safran-Bandnudeln – diesen kostbaren Teigwaren galt es nun gerecht zu werden. Wir wollten den Geschmack der Nudeln auf keinen Fall übertönen, so gibt es die Safran-Pasta bei uns statt mit einer schweren Sauce,  zu knackigem grünen Spargel, frischen Erdbeeren und knusprig gebratenem Knoblauch. Die Kombination ist wirklich sehr sehr gut.

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

Nicht nur die Zusammenstellung der geschmacklichen Komponenten ist ein Wahnsinn, sondern auch die farbliche Kombination. Safran-Pasta in sattem Gelb, saftig grüner Spargel und knallrote Erdbeeren – das Auge isst ja bekanntlich mit, aber diese Kombination fällt meiner Meinung nach schon unter die Kategorie „fast zu schön zum Essen“!

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren
Let me take you down ‚cause I’m going to strawberry fields

Die Vorfreude auf die Spargelzeit war schon sehr groß, und wir haben noch ein paar schöne Spargelrezepte für euch in unseren Köpfen (manche auch schon bereits in der Kamera). Wer aber auf ein Rezept mit weißem Spargel hofft, der wartet vergeblich. Der schmeckt uns nämlich nicht. Im Vergleich zu grünem Spargel ist er für uns geschmacklich einfach zu unscheinbar. Ein weiterer Vorteil des  heißgeliebten grünen Spargels ist, dass man ihn samt Schale essen kann. Man läuft also nicht Gefahr trotz viel Schälerei ein paar holzige Stängel auf dem Teller zu finden.

Den Spargel also keinesfalls schälen und nur das trockene Ende abschneiden! Der Geschmack vom Spargel harmoniert sehr gut mit der Safrannote der Nudeln, wir haben aber so ein ähnliches Gericht schon öfter mit normalen Nudeln gegessen, das schmeckt auch sehr gut. Und wenn’s mal kein Erdbeeren gibt, passen ein paar Kirschtomaten ebenfalls ausgezeichnet dazu.

Zutaten für 2 Portionen Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

250 gr. Wallner’s Safran Bandnudeln
10 Stangen grüner Spargel
6 große Erdbeeren
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Parmesan
Olivenöl

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren
Herrliche Safran Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

Zubereitung

Die Bandnudeln al dente kochen. Vom grünen Spargel nur eine dünne Scheibe vom Ende abschneiden und weggeben. Die Hälfte jeder Spargelstange in dünne Scheiben schneiden und die Spitzen unbedingt ganz lassen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Erdbeeren ebenfalls in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen, Spargel und Knoblauch darin braten. Die Nudeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Teller anrichten. Mit Erdbeerscheiben und Parmesanspänen garnieren. Mmmmhhhh!

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

Pasta mit grünem Spargel und Erdbeeren

Facebookpinterest
CategoriesAllgemein
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.