Spargelpfanne mit Schweinefilet

Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt – Wir haben schon bald Mitte Juni und noch kein einziges Spargelrezept für euch gekocht. Das soll sich heute ändern, und das zweite Rezept hängt auch schon in der Warteschleife – stay tuned!

Spargelpfanne mit Shiitake

Bei uns gibt’s es heute eine grüne Spargelpfanne mit Erbsen und allerlei Gemüse und dazu ein Stück Schweinefilet. Auf das Fleisch kann man aber auch gerne verzichten, der grüne Spargel steht auch sehr gerne alleine im Mittelpunkt.

Spargelpfanne mit Shiitake

Also schnell an die Pfannen und bald könnt ihr die köstliche Spargelpfanne genießen.

Zutaten für 2 Personen

ca. 250 gr. grüner Spargel
250 gr. Shiitake Pilze
250 gr. TK-Erbsen
1-2 Frühlingszwiebeln
Saft von 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer, Olivenöl
etwas frischer Thymian

optional noch 500 gr. Schweinefilet

Spargelpfanne mit Shiitake

Zubereitung:

Spargel vorbereiten: Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Es reicht also ihn zu waschen und die Enden abzuschneiden. Spargel in Stücke von etwa 5 cm schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und Pilze säubern (am besten mit einem Küchentuch) und halbieren oder in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anrösten. Kurz vor dem Servieren die gefrorenen Erbsen hinzugeben. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit ein paar Thymianblättern bestreuen.

Backrohr auf 200° vorheizen. Das Schweinefilet salzen und Pfeffern und in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl von allen Seiten anbraten. Das Schweinefilet am besten mit einem Bratenthermometer ins Backrohr geben und bis zu einer Kerntemperatur von etwa 65° garen. In Scheiben schneiden und auf dem Spargelgemüse anrichten. Mit Zitronenspalten servieren.

Spargelpfanne mit Shiitake

 

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*