Rhabarber Sirup

Rhabarber Sirup5

Hugo, Aperol Spritz, Tante Lilli – alles erfrischend, spritzig, sommerlich – keine Frage. Aber für mich gibt es in diesem Jahr einen ganz klaren Favoriten. Das Sommergetränk für das Jahr 2016 ist bei uns der Rhabarber Spritz. Gut, der Titel könnte noch etwas einfallsreicher sein, aber darum gehts mir gar nicht. Es ist ganz einfach ein wunderbar erfrischendes Getränk – egal ob mit Wein, Sekt oder in der antialkoholischen Variante mit Mineralwasser. Rhabarber Sirup ist unser durstlöschendes Highlight. Die einzige Frage, die sich jetzt noch stellt ist: ob ich es wohl schaffe, genug Rhabarber Sirup einzukochen, dass wir diesen Sommer über die Runden kommen?

Ich mache mich also fleißig an die Arbeit und hoffe ihr probiert es auch aus!

Rhabarber Sirup2

Hier das Rezept für den sommerlichsten, erfrischendsten, spritzigsten, leckersten Rhabarber Sirup.

Zutaten:

1/2 kg Rhabarber
Saft einer Limette
1 Vanilleschote
250 gr. Zucker
250 ml Wasser

Zubereitung Rhababer Sirup:

Mark aus der Vanilleschote kratzen. Rhabarber waschen, Enden abschneiden und in ca. cm große Stücke schneiden. Gemeinsam mit den anderen Zutaten ca. 10 min köcheln lassen. Durch ein feines Tuch abseihen, gut ausdrücken und erneut aufkochen lassen. Noch heiß in ausgekochte Flaschen abfüllen. Sommerlicher Genuss kann so einfach sein.

Rhababer Sirup Rhabarber Sirup3 Rhabarber Sirup4

 

 

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .