Biokistl Frühlingssalat

Biokistl Frühlingssalat

Biokistl Frühlingssalat

Seit einigen Wochen bekommen wir alle 14 Tage eine kleines regionales Biokistl vom Biohof Achleitner. Voll gepackt mit frischem, regionalem und saisonalem Biogemüse wartet die Biokiste dienstags bereits auf mich, wenn ich von der Arbeit heimkomme und ich freu mich jedes mal darauf wie ein neues 50erl. Bis Freitag 15:00 haben wir die Möglichkeit bequem über unseren Account auf der Homepage die Zusammenstellung unseres Biokistls anzuschauen, zu verändern oder gegebenenfalls abzubestellen. Für die Flexibilität gibts eindeutig zwei Daumen nach oben. Dieses Mal hab ich ganz vergessen nachzuschauen und hab mich einfach überraschen lassen.

Zusätzlich zur Biokiste kann man aus einem umfangreichen Sortiment an Lebensmitteln wie Brot, Gewürzen, Konserven und auch Wasch- und Kosmetikartikeln ganz unkompliziert dazubestellen. Gemeinsam mit der ersten Biokiste bekommt man eine schöne Sammelmappe für die beiligenden Rezepte und Informationen.

Biokistl Frühlingssalat

Ein Salatkopf, frische Radieschen, Sellerie, Sauerkraut, Karotten, rote Zwiebeln, Äpfel und ein Bund Bärlauch warten nun darauf von uns verspeist zu werden. Den Anfang machen wir mit einem knackigen Frühlingssalat. Eichblattsalat und knackige Radieschen bieten ein frühlingsfrisches Bett für im Ofen gebackenem Ziegenkäse. Abgerundet wird das ganze mit ein paar Tropfen Himbeeressig von Gölles. Im Hause Gölles in Riegersburg wird seit über 30 Jahren Essig hergestellt und die Auswahl lässt keine Wünsche unerfüllt. Balsamessige, Bieressig, Fruchtessige, Weinessige – da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

Biokistl Frühlingssalat

Biokistl Frühlingssalat

Zutaten für 2 Portionen

1 Eichblattsalat
4-5 Radieschen
1/2 rote Zwiebel
2 Scheiben Ziegenkäse
2 Zweige Thymian
Olivenöl
Himbeeressig
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Salat waschen und schleudern; Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl mit Himbeeressig und Salz vermischen und beiseite stellen. Den Ofen auf 200 ° vorheizen. Die Ziegenkäsescheiben auf ein Blech geben und mit Thymian und roten Zwiebelringen belegen und ca. 10 min backen. Währenddessen den Salat marinieren und anrichten. Jeweils eine Ziegenkäsescheibe auf den Salat setzen und frischen Pfeffer darüber mahlen. Ein knackig frischer Frühlingsgruß aus dem Biokistl.

Biokistl Frühlingssalat

Biokistl Frühlingssalat

Facebookpinterest

2 Gedanken zu „Biokistl Frühlingssalat

  • April 11, 2016 um 8:45 am
    Permalink

    Hallo Sarah,

    uns geht es genau wie Euch, wir freuen uns auch schon immer auf die grüne Kiste. Ich vergesse auch ganz oft zu schauen, was drinnen ist und lasse mich einfach überraschen.
    Inhalt und Qualität sind immer top!

    Antwort
    • April 11, 2016 um 7:34 pm
      Permalink

      Hallo Godi! Da hast du recht! Bin jetzt schon wieder gespannt auf das nächste Kistl!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .