Kekse – schokoladig und geschichtet

Habt ihr noch ein Gürtelloch frei für ein neues Keksrezept? Wir hätten da noch eins.

Mit dem Rezpet für die Schoko-Schicht Kekse hab ich wiedermal eins gefunden, bei dem ich mich vor dem Ausstechen drücken kann. Haselnüsse, Schokolade, Zimt und knuspriger Teig – ein ziemlich gelungenes Weihnachtskeks unserer Meinung nach.

Und auch mit der Optik sind wir zufrieden, wenngleich sie auch etwas von den im Hochglanzmagazin abgebildetem Vorbild abweicht. Das liegt vor allem an meiner mangelnden Geduld, da ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich die Kühlzeiten nicht ganz eingehalten hab. Aber – surprise, surprise – die Angaben im Rezept waren dahingehend nicht umsonst, und der Verfasser hat sich eindeutig etwas dabei gedacht. Beim nächsten Mal wissen wir es besser, und ihr müsst diesen Fehler nicht machen. Ihr werdet dann mit wunderschönen Schoko-Nuss-Schichten in euren Keksen belohnt werden.

Zutaten für ca. 30 Stück Schoko-Schicht Kekse

Teig:
75 gr. weiche Butter
50 gr. Zucker
1 Prise Salz
Vanillezucker
1 Eigelb
100 gr. Mehl
1 Msp. Backpulver
40 gr. gemahlene Haselnüsse (oder Walnüsse)

Füllung:
20 gr. gemahlene Haselnüsse
100 gr. Kochschokolade
Zimt

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten. Zu einer Kugel formen und für 2 h kalt stellen.
  2. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 35×20 cm ausrollen und mit der Hälfte der Schokolade bestreichen. Und mit den Haselnüssen bestreuen.
  4. Die beiden Längsseiten zur Mitte einfalten, damit sie zusammentreffen. Die Oberseite nochmals dünn mit Schokolade bestreichen und nochmals die Längsseiten zur Mitte einfalten. Den Teig gut festdrücken.
  5. Den Teig der Länge nach halbieren und einen Streifen auf der Oberseite dünn mit Schokolade einstreichen. Den anderen Teigstreifen daraufsetzen und fest andrücken. 2 Stunden kalt stellen.
  6. Mit einem scharfen Messer ca. 5 mm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  7. Die Kekse vorgeheizten Backrohr bei 190° ca. 10 Minuten backen.Tipp: Die Kühlzeiten unbedingt einhalten! Ich war etwas ungeduldig, deshalb war es eine sehr patzige Angelegenheit.

 

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.