Frühstück – ein warmer Start in den Tag

Für alle Vielfrierer da draußen haben wir ein uns ein paar Gedanken über warme Frühstücksvarianten gemacht. Unsere Rezepte für pikante Topfen-Pancakes mit Tomatenragout, Birnenhabermus und Kernöl-Porridge findet ihr bei Sonnentor.

Warmes Frühstück Warmes Frühstück Warmes Frühstück

So ein warmes Frühstück werden wir in der nächsten Woche bestimmt mal brauchen – wir verlängern unseren Winter in Schweden. Bevor wir uns aber in unseren Urlaub verabschieden, lassen wir euch noch ein schnelles Rezept für ein Frühstücksei im Glas da. Bis bald!

Das cremige Frühstücksei im Glas kann ganz nach Belieben mit Schinken, Bergkäse, Frischkäse oder Gemüse verfeinert werden. Kräuter und Gewürze runden das ganze hervorragend ab. Und während das Ei im Wasserbad gart, hat man noch ca. 20 min Zeit um unter die Dusche zu hüpfen oder sich nochmal kurz unter die Bettdecke zu kuscheln.

Warmes Frühstück

Zutaten pro Person

2 Eier
Zutaten zum Verfeinern nach Belieben
Salz, Pfeffer

1 Weckglas

Zubereitung:

Die kleingeschnitten Zutaten (Zwiebeln, Schinken, Gemüse etc.) in ein ausgefettetes Weckglas geben. 2 Eier darauf schlagen und den Glasdeckel drauflegen (aber ohne Gummidichtung). Im Wasserbad bei 180° ca. 20 min garen. Das Ei ist perfekt, wenn das Eiklar gestockt ist und der Dotter noch flüssig – wer den Dotter lieber fest hätte, lässt es noch ein paar Minuten länger im Rohr. Vor dem Servieren salzen und pfeffern. Dazu passt eine knusprige Scheibe Brot.

Warmes Frühstück Warmes Frühstück Warmes Frühstück

 

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*