Avocado Schoko Frühstück zum Valentinstag

Dieses Avocado Schoko Frühstück hab ich in der aktuellen Ausgabe vom Jamie Oliver Magazin entdeckt. Ich hab schon oft von veganen Mousse au chocolat Varianten mit Avocado gelesen, war aber immer sehr skeptisch. Bisher haben wir Avocados nur pikant zubereitet genossen. Die cremige Konsistenz und der milde Eigengeschmack der Avocado lassen sie auch süß zubereitet wahnsinnig lecker schmecken.

Avocado Frühstücksbrei mit Schokolade

Avocados beliefern uns mit Kalium, Ballaststoffen und wertvollen Fetten. Ebenso ist sie reich an Vitamin E, welches für schöne Haut, gesunde Augen und ein starkes Immunssystem sorgt. Gesund ist  es also schon mal, unser Frühstück!

Avocado Frühstücksbrei mit Schokolade

Das Avocado Schoko Frühstück kommt ganz ohne zugesetzten Zucker beziehungsweise Zuckerersatzstoffe aus, die Süße kommt allein von der Banane (die natürlich Fruchtzucker enthält, also auch nicht zu unterschätzen ist)

Zum nahenden Valentinstag muss ich natürlich auch noch ein paar Worte verlieren. Wenn man nach Rezepten rund um diesen umstrittenen Halbfeiertag sucht, sind 90 % davon in rosa oder pink und in Herzform. Beides nicht so mein Geschmack.

Mein Geschmack ist es allerdings, das Avocado-Schoko-Frühstück am Vorabend zuzubereiten und bis zum nächsten Morgen kühl zu stellen. Morgens noch mit Joghurt, Nüssen oder Flocken zu dekorieren und es als gemütliches Frühstück im Bett zu genießen. Auch wenn es noch so schön aussieht, es ist NICHT praktisch und schon gar nicht gemütlich von einem Frühstückstablett knuspriges Gebäck zu essen und heißen Kaffee zu trinken – eine falsche Bewegung und die ganze Entspannung weicht dem entsetzten Schrei, ausgelöst von heißem Kaffee auf dem Oberschenkel. Das Avocado-Schoko-Frühstück besteht den Frühstück-im-Bett-Test. Man kann den cremigen Frühstücksbrei gemütlich im warmen Bett löffeln, bevor man in einen ganz normalen Dienstag, denn viel mehr ist der Valentinstag für mich nicht, startet.

Liebe braucht keinen EINEN speziellen Tag um gefeiert zu werden. Sie steckt in winzigen Kleinigkeiten, Sätzen und Berührungen, die uns den Alltag jeden Tag aufs neue versüßen.

Avocado Frühstücksbrei mit Schokolade

Zutaten für ein Avocado Schoko Frühstück für 2 

1 Avocado
Saft einer Zitrone
Vanille
4 EL Haferflocken
etwas Milch
1 Banane
2 EL Kakaopulver

Für obendrauf:
Naturjoghurt, Nüsse, Granola, Kakaonibs etc.

Zubereitung:

Alles bis auf den Kakao zu einem cremigen Brei mixen. Wem die Süße der Banane nicht ausreicht, der kann noch etwas Honig, Ahornsirup oder Zucker dazugeben. Ungefähr die Hälfte des Breis in Gläser verteilen. Den Rest mit Kakao vermischen und auf dem grünen Brei verteilen. Nun kann das Avocado Schoko Frühstück über Nacht im Kühlschrank auf den großen Auftritt warten – oder auch gleich verspeist werden. Obendrauf kann man noch etwas Naturjoghurt, Nüsse, Granola oder Kakaonibs geben.

Serviert wird das Ganze am besten mit einem dicken Kuss!

Avocado Frühstücksbrei mit Schokolade

Fu** off Valentines Day – I love you every single day! xxx

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*