Fermentieren – eine kurze Anleitung

fermentieren1

WERBUNG

Wir haben schon lange mit dem Fermentieren geliebäugelt, da kam es uns sehr gelegen, dass Sonnentor uns gefragt hat, ob wir das nicht mal ausprobieren möchten. Das war also der Startschuss für unser Fermentationsprojekt und es war wirklich sehr sehr spannend.
Nur noch selten finden so lebendige Prozesse in Küchen statt, die man auch noch dazu so gut beobachten und quasi miterleben kann.

Wir haben mit Lauch, Blaukraut, Karotten, Paprika und Chinakohl experimentiert. Nach einer Woche war der Fermentationsprozess in unserer Küche abgeschlossen (bei uns war es relativ warm) und wir haben die Fermente in Schraubgläser umgefüllt und in den Kühlschrank verfrachtet.

Fermentieren - ein lebendiger Prozess in der Küche

Wenn ihr mehr zum Thema fermentieren wissen wollt, dann laden wir euch ein hier unseren Artikel für Sonnentor zu lesen.

Fermentieren - ein lebendiger Prozess in der KücheFermentieren - ein lebendiger Prozess in der Küche

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Sonnentor!

Facebookpinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*